Ehrungen

Ehrenmitglieder:

Diese höchste Ehre im Magischen Zirkel Tirol wurde bisher an 5 Künstler vergeben:

Gerhard Pattis – Tirol
Gerhard Pattis ist Gründungsmitglied des MZT. Seit vielen Jahren ist er so ein aktiver Pfeiler in unserem Vereinsleben. Er war jahrelang Vorstandsmitglied und heute mit über 90 Jahren zaubert er noch immer fleißig an Klubabenden.

Magic Christian – Wien
Magic Christian ist der erfolgreichste und bekannteste Zauberkünstler Österreichs. Er gewann insgesamt 7 Auszeichnungen bei FISM und ist auch international das zauberische Aushängeschild Österreichs.  Für seine Verdienste wurde er u.a. Mit dem Verdienstkreuz der Republik Österreich und einem Ehren Professortitel ausgezeichnet.
Ehrenmitglied im Magischen Zirkel Tirol wurde er auf Grund seiner großen Bemühungen um den Zaubernachwuchs in Österreich. Seine Jugendarbeit war für den MZT beispielhaft.
Weitere Informationen findet man hier:  http://www.magicchristian.com

Argola – Berlin
Argola ist ein deutscher Sprechzauberkünstler, der humorvoll mit „Berliner Schnautze“ sein Publikum humorvoll unterhält. Er war lange Jahre mit dem MZT freundschaftlich verbunden und hat  sich in der Jugendförderung einen großen Namen in Deutschland gemacht.

Albin Scherz
Nur wenige der heutigen Mitglieder des MZT haben Albin noch kennengelernt. Er war Gründungsmitglied des MZT und ein wundervoller Sprechzauberer. Seine Präsentation des gordischen Knoten war legendär. Er war einer der aktivsten Mitgliedern.

Tony Lackner (Latony)
Tony Lackner war ein wundervoller Zauberkünstler, Tüftler und Bastler. Seine Kreationen sind in der ganzen Welt bekannt und begehrt. Er und seine Frau Anny waren fixer Bestandteil im Klubleben des MZT.
Bei unseren Kongressen hat er uns immer tatkräftig unterstützt.
Weitere Informationen findet man hier:   http://www.latony.kopphof.de/

Ehren Nichtmitglieder:

Es gibt immer wieder Menschen, die für den Magischen Zirkel Tirol besonders wichtig sind. Sei es als Zauberkünstler oder einfach als Mensch. Der Preis, wurde spontan in unserem Kongressjahr Mayrhofen 2004 ins Leben gerufen, als wir bemerkten wie wichtig Freunde sein können.

Die Ehrung findet unregelmäßig  statt, und wird von den Mitgliedern des MZT vergeben.

2010
Michaela Krist, Alexander Krist und Christian Münch

haben das Zaubertheater Krist & Münch kreiert und haben Close-up Zauberei das Ambiente gegeben, das es verdient. Sie haben uns inspiriert und uns mit Ihrem Programm im wahrsten Sinne des Wortes bezaubert.
Darüber hinaus haben sie unseren Jugendklub sehr unterstützt indem Sie uns immer wieder  zu ihren Programmen eingeladen haben.
Danke für Eure Gastfreundschaft und für wunderbare Abende, die uns gezeigt haben wie Zauberei zu Kunst wird.

2009

Dino Dorad

ist ein sehr guter Zauberkünstler, toller Kollege und nimmt öfters bei unseren Veranstaltung teil. Dabei hilft er uns tatkräftig, teilt sein Wissen in unseren Jugendworkshops und belebt so das Klubleben.
Wenn Not am Mann ist greift er auch zum Servierbrett oder zu seiner Gitarre. Solche Mitglieder hätten wir gerne, die zweitbeste Lösung: „Nichtmitglied des Jahres 2009“

200
Sepp Waroschitz

ist seit langem führend im Kavi tätig. Dies ist der Dachverband, bei dem der Magische Zirkel Tirol sein Klublokal hat. Über viele Jahre ist er für uns Kontaktperson und unterstützt uns maßgeblich mit Rat und Tat.

2007
Rudi Breisach

Wer gutes Einvernehmen wunderbar findet, muss Rudi B. als wahren Zaubermeister ehren. Viele Jahre lang hat Rudi Breisach als „Aladin”-Kurier den Magischen Zirkel Tirol zuverlässig betreut. Dabei erledigte er auch heikle Anliegen und scheinbar unlösbare Probleme wie durch Zauberei, und wir sind ihm für diesen Dienst sehr verpflichtet. Mit Ende 2007 setzt er sich in der bisherigen Funktion zur Ruhe.

2006
Barbara Wagner

Ihre Unterstützung für den Magischen Zirkel Tirol geht seit Jahren weit über das hinaus, was man von einer Freundin erwarten kann.
Sie half wie selbstverständlich bei der Planung und Gestaltung vieler Zirkelveranstaltungen, verköstigte uns bei Zirkelsitzungen und betreute die internationale Fachjury während „Magic Mountains”. Sie ist die gute Fee des Zirkels.  Danke!

2005
Markus Zink

Sein erster Auftritt auf einem Zauberkongress wurde bei „Magic Mountains” zu einem verdienten Triumph.
Um unsere vom Kongress strapazierte Klubkassa wieder zu sanieren, stellte sich Markus Zink in den Dienst der Sache und bespielte in Dornbirn unseren Zauberwald bei der Sonderschau „Welt der Magie”.

2004
Gaston 

ist ein guter Zauberfreund und hervorragender Künstler. Neben seinem hervorragenden Auftritt in Mayrhofen hat der uns durch seine Erfahrung sehr bei der Organisation zu diesem Kongress geholfen. Die Bühnenregie bei den Wettbewerben stand unter seiner Verantwortung. Er hat nicht mehr als ein Dankeschön akzeptiert. Dafür herzlichen Dank

2003
Peter Heinz Kersten

hat uns durch seine Erfahrung und Ihre Magischen Kontakte beim Engagement von Künstlern wie Silvan bzw. Paul Daniels sehr unterstützt. Peter Heinz Kersten ist leider nicht mehr unter uns, wir werden Ihn aber nicht vergessen.

Kurt Freitag

Nach dem Tod von Peter Heinz Kersten, sprang Kurt Freitag in die Bresche und half uns die Verträge mit Silvan und Paul Daniels unter Dach und Fach zu bringen. Er übernahm auch die Betreuung der Künstler