Zauberring Innsbruck veranstaltet Seminar mit Alexander de Cova

covaAlexander de Cova hat soeben sein brandneues Seminar fertiggestellt.
Am 2. September startet seine Tournee in Wien, die ihn weiters durch Österreich, Deutschland und die Schweiz führen wird.

Termin: Montag 9. September 2013
Seminarbeginn 19:30 Uhr

Ort: Restaurant Löwenhaus, Rennweg 5,  6020 Innsbruck
Dauer: ca. 2 Stunden (mit einer kleinen Pause)

Gebühren:

ZRI Mitglieder: 10,00 Euro
MRA und MZvD Mitglieder 20.00
Mitglieder von anderen magischen Vereinigungen:  35,00 Euro

Anmeldung bei Bernhard Klotz
+43 676 6074799 oder info@don-bernardo.at

Alexander de Cova beschreibt sein Seminar so:

Nachdem die letzte Seminartour nun schon bereits fast 2 Jahre her ist, kann ich Euch jetzt mein Seminar „The Dirty Lecture“ anbieten. Neue und verblüffende Effekte und freche Ideen in gewohnter „de Cova Qualität“.

Fast eineinhalb Jahre habe ich wieder neue Ideen gesammelt, umgesetzt und optimiert, die ich Euch gerne vorstellen möchte.

Auch diesmal gibt es wieder eine bunte Mischung aus Close-up, Kartenzauberei, Bühne und Mentalmagie. Garantiert ist für jeden Seminarbesucher etwas dabei! Gleichzeitig zeige ich auch ein paar Sachen aus meiner neuen Zeitschrift NAM.

Ebenso bekannt ist, dass meine Seminare von einer großen Praxisnähe geprägt sind. So gibt es auch beim Dirty Lecture ausschließlich Tricks, die in der Praxis getestet wurden und auch vom noch nicht so erfahrenen Zauberfreund nachvollzogen und vorgeführt werden können. Gemäß meiner Devise: „Keep it Simple!“ – lieber einen Griff weniger und dafür eine Feinheit oder Raffinesse mehr, als umgekehrt! Ich halte nicht viel von Seminaren, in denen es um für die meisten unerreichbare, komplizierte Grifftechniken geht (obwohl ich schon den einen oder anderen Griff parat habe, damit die „Movers“ auch auf ihre Kosten kommen …)

Wie auch bei meinem vorherigen Seminar ist auch dieser Vortrag darauf ausgelegt, dass Ihr damit ein komplettes Partyprogramm in die Hand bekommt (eigentlich sind es zwei Programme).

Und es ist auch wieder so, dass man eigentlich nichts kaufen muss, um die Tricks nachzuvollziehen, was ich für einen wichtigen Punkt halte. Das Seminar ist also kein reines Verkaufsseminar. Die Tricks können allesamt mit Bordmitteln, die fast jeder Zauberer zu Hause hat, nachgemacht werden. Notizblock, Bleistift und ein offenes Ohr reichen, um von diesem Seminar zu profitieren. Aus der Erfahrung weiß ich aber, dass der eine oder andere auch etwas kaufen möchte und deswegen können optional Seminarunterlagen sowie einige neue Tricks erworben werden.

Termin: Zauber-Ring-Innsbruck 9. September 2013 in Innsbruck

Anmeldungen zum Seminar von Alexander de Cova in Innsbruck

bei Bernhard Klotz info@don-bernardo.at +43 676 6074799

4 Kommentare zu “Zauberring Innsbruck veranstaltet Seminar mit Alexander de Cova

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s